// Charkiw – Rzeszów – Eberswalde: Schüler*innen entwickeln Vorschläge für Bürgerbudgets in ihrer polnischen Heimatstadt //

Bei den Schüler*innen unseres Workshops in Polen war die Befürchtung verbreitet, dass Politiker*innen teilweise zum eigenen Vorteil handeln. In der Werkstatt, die JUBU im südpolnischen Rzeszów im Rahmen einer internationalen Sommerschule organisiert hatte, kam jedenfalls einige Skepsis zum Ausdruck. Vielleicht ein Argument mehr, sich auf der Suche nach neuen Formen der Demokratie zu machen. Die […]

// Ergebnisbericht „Bürgerbudgets in Sachsen“ wirft Fragen zur Zukunft der Beteiligung auf //

Unsere Kolleg*innen von der Akademie für Lokale Demokratie in Leipzig haben in Sachsen eine Befragung zu Bürgerbudgets und Beteiligung durgeführt. Der Ergebnisbericht, der in Kooperation mit der Universität Halle-Wittenberg entstanden ist, liegt nun vor. Darin ist zu lesen, dass 68,6 Prozent der befragten kommunalen Mitarbeiter*innen und Entscheidungsträger*innen der Meinung sind, dass Bürgerbudgets die lokale Identität […]

// Citizens for Europe stellen Eberswalder Bürgerbudget vor – JUBU ist mit dabei! //

Die Organisation Citizens For Europe hat im Rahmen des europäischen Projekts „Democratic Innovations in Youth Work“ (DIYW) im letzten Jahr Eberswalde am „Tag der Abstimmung” besucht und dort Interviews mit jungen Menschen zum Eberswalder Bürgerbudget geführt. Das Video erklärt anschaulich den lokalen Abstimmungsprozess und zeigt die Vorteile der Jugendbeteiligung bei Bürgerbudgets. Das JUBU-Team ist übrigens […]

// JUBU im Gespräch mit Blankenfelde-Mahlow //

JUBU war am 23. März 2022 von der Gemeindevertretung Blankenfelde-Mahlow in den Ausschuss für Finanzen und Wirtschaftsförderung eingeladen, um dort die Studie „Bürgerbudgets in Brandenburg“ vorzustellen. Anlass war, dass die Gemeindevertreter*innen derzeit über einen Antrag beraten, der eine Weiterentwicklung des hiesigen Bürgerbudgets vorsieht. Die Politiker*innen wollten u. a. wissen, welche Erfahrungen es in anderen Kommunen […]

// Entwicklung eines Planspielprojekts für Schulen: Wir suchen noch „mit.spieler*innen“ aus Brandenburger Kommunen //

JUBU konzipiert aktuell die Projektwoche „mit.spielen!“. Idee ist es, das örtliche Bürgerbudget und Möglichkeiten der politischen Partizipation in der Kommune Schüler*innen ab 16 Jahre vorzustellen dabei selbst demokratische Praktiken einzuüben. Im Zentrum steht das Planspiel „Das Ellersburger Bürgerbudget“, bei dem Schüler*innen die Funktionsweise von Bürgerbudgets erfahren und sich mit Rollen verschiedener Akteur*innen lokaler Demokratie auseinandersetzen. […]

// JUBU versendet 1000sten Flyer für junge Menschen //

Der neue JUBU-Flyer „Wie funktionieren Bürgerbudgets?“ erfreut sich großer Beliebtheit in den Brandenburger Bürgerbudget-Kommunen. Das JUBU-Team hat bis heute 1000 Flyer auf Nachfrage an neun interessierte Kommunen verschickt. Der Flyer ist nun unter anderem in Kyritz, Beeskow, Hohen Neuendorf und Rathenow zu finden. Wir sind gespannt auf das Feedback junger Menschen zu dem Flyer und […]

// JUBU-Workshop auf Fachtag 18a mit vielen Anregungen für die Ansprache junger Menschen //

Am 18. Februar 2022 fand die große Geburtstagsfeier zum Jubiläum des § 18a statt, der vor drei Jahren der Brandenburger Kommunalverfassung hinzugefügt wurde, um die Beteiligung junger Menschen im Land zu fördern. KIJUBB und Landesjugendring organisierten hierfür eine Online-Party mit Spielen, Vorträgen und Diskussionen, an der über 130 Menschen teilnahmen. JUBU war für diese Veranstaltung […]

// 3 Jahre §18a – Große Online-Jubiläumsveranstaltung am 18. Februar 2022 //

Der § 18a der Brandenburger Kommunalverfassung steht für eine Zeitenwende. Seit seiner Einführung vor drei Jahren hat die Beteiligung junger Menschen weiter an Fahrt aufgenommen. Auf einer Jubiläumsveranstaltung wird Bilanz gezogen und in die Zukunft geschaut. JUBU ist eingeladen am 18. Februar, von 17 bis 18 Uhr, über Bürgerbudgets und ihre Potentiale für eine Beteiligung […]

// Organize wirbt in Kyritz an Schulen für das Bürgerbudget //

Inzwischen ist es entschieden: In Kyritz setzt man darauf, die Beteiligung junger Menschen bei Bürgerbudgets zu erhöhen. Die Umsetzung koordiniert das Projekt Organize der DGB-Jugendbegegnungsstätte Flecken Zechlin. Organize ist ebenfalls ein Projekt von Demokratie leben! und möchte im Landkreis Ostprignitz-Ruppin nachhaltige Beteiligungsstrukturen aufbauen. Das Bürgerbudget in Kyritz ist hierbei ein Ansatzpunkt, bei der Umsetzung wird […]