Der Verein mitMachen ist gemeinnützig tätig und hat seinen Sitz in Potsdam. Wir haben uns im Jahr 2014 als Zusammenschluss lokaler zivilgesellschaftlicher Initiativen gegründet. Ziel des mitMachen e. V. ist es, mit seinem Engagement einen Beitrag für die Vision einer partizipativen Demokratie zu leisten. 
Fahrradwerkstatt

Basierend auf diesem Selbstverständnis möchte der Verein: 

• Menschen bei der Gestaltung ihres Lebensumfeldes unterstützen

• Menschen ermutigen, sich einzusetzen

• Das Mitmachen leichter und vielfältiger machen

• zivilgesellschaftliche Netzwerke stärken

Der Verein ist in Kooperation mit der Landeshauptstadt Potsdam Träger der WerkStadt für Beteiligung, einer Anlaufstelle für Beteiligung von Einwohner*innen. In Potsdam-Bornstedt trägt der mitMachen e. V. in Kooperation mit lokalen Vereinen einen Stadtteilladen und entwickelt eine Stadtteilkoordination. Das Projekt JuBu nimmt die Beteiligung junger Menschen in den Fokus. Wir beteiligen uns ebenso an Diskussionen zur Stärkung der Zivilgesellschaft.

Der Verein ist in Kooperation mit der Landeshauptstadt Potsdam Träger der WerkStadt für Beteiligung, einer Anlaufstelle für Beteiligung von Einwohner*innen. In Potsdam-Bornstedt trägt der mitMachen e. V. in Kooperation mit lokalen Vereinen einen Stadtteilladen und entwickelt eine Stadtteilkoordination. Das Projekt JUBU nimmt die Beteiligung junger Menschen in den Fokus. Wir beteiligen uns ebenso an Diskussionen zur Stärkung der Zivilgesellschaft.

Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich und unentgeltlich. Das höchste Beschlussgremium ist die Mitgliederversammlung. Angestellte Mitarbeiter*innen in Projekten mit mehrjähriger Laufzeit unterstützen den Verein bei der Umsetzung seiner Ziele.

Shopping Basket